20.02.2011 in Veranstaltungen von SPD Rems-Murr

Vom roten Slip bis zum Ferrari-Rot

 

Backnanger Kreiszeitung vom 9.2. 2011

Jürgen Hestler beim 9. Lichtmessempfang der SPD Rems-Murr mit erstaunlicher Farbenlehre

WAIBLINGEN (red). Die Farbe Rot stellte Jürgen Hestler in den Mittelpunkt seiner Begrüßungsrede zum 9. Lichtmessempfang der SPD-Rems-Murr. „Wenn Sie heute mit einem roten, gar tomatenroten Auto hierher in den Schwanen nach Waiblingen gekommen sind, ist die Wahrscheinlichkeit, wegen Geschwindigkeitsübertretung geblitzt worden zu sein, um ein Vielfaches höher, als wenn Sie in Grün, Schwarz, Weiß oder Blau unterwegs sind“, so der Kreisvorsitzende, der auch eine Begründung nachschob: „Schuld daran ist Epinephrine.“

17.04.2010 in Veranstaltungen von SPD Rems-Murr

Landtagsfraktion vor Ort-Bürgerempfang in Fellbach-Schmiden

 

Ihre zahlreichen Vor-Ort-Termine im Rems-Murr-Kreis krönt die SPD-Landtagsfraktion am 29. April 2010 um 19:30 Uhr in der Festhalle in Fellbach-Schmiden mit einem Bürgerempfang.

Nach der Begrüßung durch die lokale Abgeordnete, SPD-Fraktionsvize Katrin Altpeter, wird Fellbachs Oberbürgermeister Christoph Palm ein Grußwort sprechen. Die politische Rede hält Dr. Nils Schmid, SPD-Landesvorsitzender, SPD-Fraktionsvize und designierter Spitzenkandidat für die Landtagswahl 2011. SPD-Fraktionschef Claus Schmiedel rundet den offiziellen Teil des Bürgerempfangs mit seinem Schlusswort ab.

Einladungskarte als PDF (146 KB) PDF

am: 29.04.2010 19:30

15.02.2010 in Veranstaltungen von SPD Rems-Murr

8. Lichtmessempfang der SPD-Rems-Murr in Weinstadt-Strümpfelbach

 

Aus einem Bericht der WKZ v. 2.2. 2010
Man kann dem Kreisvorsitzenden Jürgen Hestler kaum widersprechen, wenn er, wie bei seiner Begrüßung zum Lichtmessempfang nun betonte, Lichtmess sei im Grunde ein ursozialdemokratisches Fest. Denn alle diesem Tag zugeschriebene Symbolik ist der SPD wie auf den leidenden Leib geschrieben. Und deshalb ließ es sich Hestler nicht nehmen, seine Begrüßung etwas auszudehnen und den anwesenden Genossen und Genossinen, wie auch den Zaungästen, die Bedeutung dieses Festes zu unterbreiten. Dies, bevor die eigentliche Lichtgestalt dieses Abends, der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD im Bundestag, Gernot Erler, zu den Seinen sprechen sollte.

Aktuelle-Artikel

Counter

Besucher:25078
Heute:7
Online:1