Antwort auf rassistische Plakat der NPD

Veröffentlicht am 14.09.2013 in Ortsverein

"Korb ist bunt, kein Platz für Nazis" - Das war die Antwort des Korber SPD-Vorsitzenden auf Plakate der NPD. Das Plakat hatte der 13-jährige Sohn gemalt und zusammen mit dem Vater unter ein NPD-Plakat am Ortseingang gehängt. Ganze zwei Tage hing es dort, bevor Unbekannte das Plakat in der Nacht anzündeten.

 

Aktuelle-Artikel

  • 17. Lichtmessempfang der SPD-Rems-Murr. Der 17.Lichtmessempfang der SPD-Rems-Murr steht ganz im Zeichen ...
  • FutureLab -wie wollen wir 2030 leben?. Die SPD-Rems-Murr will am 18. Januar 2019 in einem FutureLab (ZukunftsLabor) die Grundlagen für ihre Wahlaussagen erarbeiten. Es wird dabei darum gehen, Vorstellungen zu formulieren, wie ...
  • Wohnraumallianz Rems-Murr. Die SPD-Kreistagsfraktion will mehr Dampf machen in Sachen Bau von bezahlbarem Wohnraum. Gemeimnsam mit der Gruppe Linke/ÖDP hat sie für die Kreistagssitzung in Fellbach einen interfraktionellen ...
  • SPD-Rems-Murr stellt Regionalliste auf. Bei einer Kreiskonferenz im Fellbacher Rathaus hat die SPD-Rems-Murr ihre Kandidaten und Kandidatinnen für die Wahl zur Regionalversammlung am 26. Mai 2019 nominiert. Auf der Liste sind ...

Counter

Besucher:25078
Heute:21
Online:1