SPD trauert um Willy Ehnis

Veröffentlicht am 25.03.2010 in Kreisverband

Die SPD im Rems-Murr-Kreis trauert um ihren ehemaligen Kreisrat Willy Ehnis.
Der frühere Sulzbacher Bürgermeister (1954 bis 1992) gehörte von 1959 bis 1999 vier Jahrzehnte dem Kreistag des Altkreises Backnang und dem Kreistag des Rems-Murr-Kreises an.
Er hat als Mitglied des Krankenhausausschusses über viele Jahre konstruktiv und kompetent das Krankenhauswesen im Kreis begleitet und mitgestaltet.
"Mit seiner zutiefst menschlichen Art hat er die Arbeit in der Kreistagsfraktion immer bereichert" (Fraktionsvorsitzender Karl-Otto Völker).
Mit seiner sachlichen, klaren und verbindlichen Art war Ehnis weit über die Grenzen seiner Partei hinaus anerkannt. Viele Jahre gehörte er dem Verwaltungsrat der Kreissparkasse an. Für diese Arbeit wurde er mit der baden-württembergischen Sparkassenmedaille in Gold ausgezeichnet.
Der Kreisvorsitzende Jürgen Hestler betont, dass sich „Willy Ehnis um die Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland verdient gemacht hat.“
Hierfür wurde Ehnis 1992 das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen. Die Beerdigung findet am Donnerstag, 25.03., 13.30 Uhr auf dem Friedhof in Sulzbach/Murr statt.

 

Homepage SPD Rems-Murr

Aktuelle-Artikel

Counter

Besucher:25078
Heute:19
Online:1