07.02.2020 in Kreisverband von SPD Rems-Murr

Presseecho zum Lichtmessempfang

 

aus: BKZ v. 5.2. 2020

Stellenabbau bereitet große Sorge

SPD-Rems-Murr: Landesvorsitzender Stoch ruft beim Lichtmessempfang dazu auf, das Verhältnis Markt und Staat neu zu justieren

 

Die SPD im Rems-Murr-Kreis hatte am diesjährigen Lichtmesssonntag zu ihrem traditionellen 18. Lichtmessempfang geladen. Und viele kamen. Der Schwanensaal in Waiblingen war proppenvoll. Für den SPD-Kreisvorsitzenden Jürgen Hestler war dies ein kleines hoffnungsvolles Zeichen, dass die Lichtmessbotschaft wieder ins öffentliche Bewusstsein geraten ist.

11.12.2019 in Kreisverband von SPD Rems-Murr

18. Lichtmessempfang der SPD Rems-Murr mit Andreas Stoch MdL

 
Lichtmessempfang SPD Rems-Murr

Wo Sprache nicht mehr trägt, wird der Geist machtlos und die Macht geistlos.
Erhard Eppler

Sonntag, 2. Februar 2020, 17 Uhr
Kulturhaus Schwanen
Winnender Str. 4, 71334 Waiblingen

19.11.2019 in Kreistagsfraktion von SPD Rems-Murr

Der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Klaus Riedel hält kämpferische Haushaltsrede

 
Klaus Riedel bei seiner Haushaltsrede

Rommelshausen. Der Kreistag nimmt sich sein Königsrecht und debattiert den Vorschlag der Verwaltung zum Haushalt 2020.

Die SPD-Fraktion hat bei der Verwendung der Steuergelder im Jahre 2020 klare Ziele: Veroppelung der Ausgaben beim Bau von bezahlbarem Wohnraum durch die Kreisbau, stufenweiser Einstieg in ein 365€-Ticket beim VVS und Nullrunde bei den Fahrpreisen, Verbesserung der Pflegesituation in stationären Einrichtungen und in den beiden Rems-Murr-Kliniken, Schaffung von Wohnungen für Pflegekräfte und die Förderung der Wasserrstofftechnologie auch im Rems-Murr-Kreis.

13.11.2019 in Kreistagsfraktion von SPD Rems-Murr

Die SPD-Kreistagsfraktion will ein 365€-Ticket

 

Die SPD-Kreistagsfraktion führte ihre Haushaltsklausur in diesem Jahr wieder im FamFutur in Backnang durch. Zentrales Thema war dabei der Öffentliche Nahverkehr als wichtigster Bestandteil einer Verkehrswende. „Die Gestaltung der Mobilität der Menschen ist für uns das zentrale ökologische Zukunftsthema in unserem Landkreis. Die täglichen Staus auf unseren Straßen sind nicht nur eine wirtschaftliche Belastung, sondern auch eine ökologische. Es bracht deshalb eines weiteren Ausbaus des ÖPNV“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Klaus Riedel.

Aktuelle-Artikel

Counter

Besucher:25078
Heute:25
Online:1