13.11.2019 in Kreistagsfraktion von SPD Rems-Murr

Die SPD-Kreistagsfraktion will ein 365€-Ticket

 

Die SPD-Kreistagsfraktion führte ihre Haushaltsklausur in diesem Jahr wieder im FamFutur in Backnang durch. Zentrales Thema war dabei der Öffentliche Nahverkehr als wichtigster Bestandteil einer Verkehrswende. „Die Gestaltung der Mobilität der Menschen ist für uns das zentrale ökologische Zukunftsthema in unserem Landkreis. Die täglichen Staus auf unseren Straßen sind nicht nur eine wirtschaftliche Belastung, sondern auch eine ökologische. Es bracht deshalb eines weiteren Ausbaus des ÖPNV“, so der SPD-Fraktionsvorsitzende Klaus Riedel.

17.12.2018 in Kreistagsfraktion von SPD Rems-Murr

Wohnraumallianz Rems-Murr

 

Die SPD-Kreistagsfraktion will mehr Dampf machen in Sachen Bau von bezahlbarem Wohnraum. Gemeimnsam mit der Gruppe Linke/ÖDP hat sie für die Kreistagssitzung in Fellbach einen interfraktionellen Antrag eingebracht.

21.11.2018 in Kreistagsfraktion von SPD Rems-Murr

Nachhaltigkeit und Zukunftspersektive - Haushaltsrede der SPD-Kreistagsfraktion

 

Klaus Riedel, Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag hat in seiner Haushaltsrede die insgesamt 14 Anträge der SPD-Fraktion in Zusammenhang gestellt und begründet. Seine Leitschnur ist Nachhaltigkeit und Zukunftsperspektive.

 

14.12.2017 in Kreistagsfraktion von SPD Rems-Murr

SPD-Fraktion fordert aktives Handeln für einen „glyphosatfreien Rems-Murr-Kreis"

 

Die SPD-Fraktion fordert Landrat Dr. Sigel auf, mit den Bauernverbänden und den Umweltorganisationen des Rems-Murr-Kreises rasch einen „Runden Tisch“ einzurichten, um einen „glyphosatfreien Landkreis“ möglich zu machen. Ziel muss sein, landwirtschaftliche Anbaumethoden zu entwickeln, die ohne Agrar-Umweltgifte auskommen.

03.12.2017 in Kreistagsfraktion von SPD Rems-Murr

Martin Kaufmann verabschiedet -Klaus Riedel neuer Fraktionsvorsitzender

 
Klaus Riedel

Wie viele Sitzungsvorlagen er schon bekommen habe, wisse er nicht. Aber diese hier sei ihm die liebste. Dies sagte Martin Kaufmann sichtlich bewegt bei der Abschiedsfeier der SPD-Kreistagsfraktion für ihren jetzt ehemaligen Vorsitzenden. In der „Vorlage“ wird deren langjähriger Fraktionschef „verpflichtet“, im Sommer 18 in den Rems-Murr-Kreis zurückzukehren, um gemeinsam mit seiner ehemaligen Fraktion auf einer sorgfältig ausgesuchten Route die wichtigsten Stellen seiner früheren Wirkungsstätte auf „Schusters Rappen“ zu erkunden.

Aktuelle-Artikel

Counter

Besucher:25078
Heute:20
Online:1